Duo Burstein & Legnani
Tournee 2020 - 2022 

Roberto Legnani   

Infos  >>>

Tournee 2020-2021

Duo Burstein & Legnani

Info >>>

Roberto Legnani

Aufgrund der behördlichen Anordnungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie wurden sämtliche für 2020-2021 geplanten Konzerte abgesagt. Das betrifft die Deutschland-Tournee von Roberto Legnani „Virtuose Gitarrenmusik“ sowie die Konzertreihe „Klassik und Weltmusik für Cello und Gitarre“ mit dem Duo Burstein & Legnani. Neben dem immateriellen Aufwand für organisatorische und künstlerische Vorleistungen ist ein erheblicher finanzieller Schaden von ca. € 62.000 entstanden.

Zur aktuellen Lage

Liebe Freunde und Konzertbesucher,

 

eigene Tourneen - so wie früher - zu organisieren, bleibt vorerst leider utopisch. In den vergangenen 25 Jahren haben wir die Konzerte zu etwa 99 % selbst veranstaltet; d. h. die Corona-Verordnungen mit all ihren Auflagen müssten allein durch uns umgesetzt werden. Zusätzliches Personal wäre für die Überwachung notwendig. Größere, damit teurere Säle müssten angemietet werden, um die gewohnte Anzahl der Besucher unterzubringen. Und diese Aufzählung ist leider nicht vollständig, um auch nur annähernd darzustellen, weshalb die eigene Konzertplanung derzeit nicht umsetzbar ist. Aber natürlich bleiben wir trotz dieser Realität zuversichtlich, auch wenn es noch Monate bis zur Normalisierung dauern wird. 

Durchführbare Konzerte und entsprechende Einnahmen sind deshalb für die beiden freischaffenden Musiker Ariana Burstein & Roberto Legnani auf absehbare Zeit unmöglich. 

​So bitte ich Sie, liebe Freunde und Konzertbesucher, auch weiterhin um Solidarität und Spenden für das persönliche und künstlerische Überleben des Duos Ariana Burstein & Roberto Legnani. 

Ihre Ulla Cunningham

Tournee- und Pressebüro

Die Situation nach dem Umzug

Wie Sie aus dem letzten Rundschreiben wissen, waren die beiden Ausnahmekünstler durch Eigenbedarfskündigung seit April gezwungen, sich ein neues Zuhause zu suchen. Dies war unter Corona-Bedingungen über sechs Monate hinweg ein äußerst harter Weg.

​Auf Ersatztermine der inzwischen 72 ausgefallenen Konzerte, die in diesem Jahr stattfinden sollten, konnten sich unsere Kooperationspartner - auch in den Monaten der Lockerungen - nicht festlegen. Egal, ob es um Ersatztermine oder um eine neue Tournee geht, die Veranstaltungsplanung braucht immer mehrere Monate Vorlaufzeit, um alle organisatorischen Arbeiten im Vorfeld zu bewerkstelligen. In Zeiten von Corona möchte verständlicherweise niemand die Verantwortung für all die strengen gesetzlichen Bestimmungen übernehmen.

​Vor Corona konnten wir die wichtigsten organisatorischen Arbeiten unseren Kooperationspartnern (Museen, Bibliotheken, Vereinen u. a.) selbst abnehmen. Mit der Umsetzung der gesetzlichen Corona-Eindämmungs-Maßnahmen, auch mit den von Ort zu Ort unterschiedlichen Hygiene-Konzepten, wären die Musiker jedoch völlig überfordert.​

Alternative zu Betterplace & PayPal

- ohne Abzüge von Gebühren 

- die Künstler erhalten den vollen Betrag